Therapieangebot in 3 Phasen

Bei der Dauer der 3 Phasen ist das Alter und der Grad der Persönlichkeitsstörung zu berücksichtigen. Die Phasen werden in 1. bis 3. Phase aufgeteilt. In die 1. Phase ist die Orientierungsphase integriert (siehe Phasenbeschriebe). Die Erfahrung hat gezeigt, dass eine Aufenthaltsdauer von bis zu 24 Monaten erforderlich war, um die Therapieziele zu erreichen. Jede junge Frau wird durch die drei Phasen des Therapieprogramms von einer Bezugsperson begleitet. Therapiemethoden: Tiergestützte Therapie / Systemische Therapie  (Bindungsbasierend) / Dialektisch-Behaviorale Therapie  

Der Diversität wird in Form von höchst individuellen Behandlungsplänen und Therapiekonzepten, unter Berücksichtigung sämtlicher relevanter Faktoren wie Migration, Krankheitsbild, psychosozialer Hintergrund, Komorbidität und System relevanter Themen Rechnung getragen. Zur Behandlung spezieller Probleme werden externe Psychiater mit entsprechendem Fachwissen beigezogen.

Das Schwergewicht liegt auf gemeinsamer Lebensgestaltung, Kommunikation und Arbeitstraining.