Schliessung der therapeutischen Wohngemeinschaft Chly Linde

Mittwoch, 22. August 2018

Sehr geehrte Damen und Herren

Die therapeutische Wohngemeinschaft «Chly Linde» in Vorderfultigen besteht seit 1994 und bietet sechs Therapieplätze für junge Frauen mit suchtspezifischen, psychischen und/oder sozialen Problemen an.

Wir bedauern es sehr, Sie über die bevorstehende Schliessung der therapeutischen Wohngemeinschaft Chly Linde orientieren zu müssen. Die Gründe für den Entscheid sind vielfältig. Die finanzielle Basis für das Angebot der Chly Linde ist ein Leistungsvertrag mit dem Kanton Bern in Form von Tagessätzen. Die Betreuung unserer Bewohnerinnen stellt an das Fachpersonal sehr hohe Ansprüche bei entsprechend hoher Belastung. Die Personaldecke für Betreuung und Betrieb ist längerfristig gesehen zu dünn. Die aktuelle Finanzierungslösung lässt einen Ausbau des Personalbestandes nicht zu. Dies und weitere Begleitumstände, wie die teilweise nicht mehr zeitgemässe und den kantonalen Anforderungen nicht mehr genügende Infrastruktur, führten zu einer erhöhten Fluktuation beim Personal. Aufgrund der aktuellen Personalsituation ist eine Weiterführung des Betriebes mit betreuten Bewohnerinnen ab Oktober 2018 nicht mehr möglich.

In Gesprächen mit der Gesundheits- und Fürsorgedirektion des Kantons Bern wurde versucht, eine Lösung auszuarbeiten. Die Bemühungen blieben leider erfolglos. Eine Erhöhung der finanziellen Mittel in Form von höheren Tagessätzen und eines Überbrückungskredites ist derzeit nicht möglich.

Der Vorstand des Trägervereins Chly Linde hat deshalb entschieden, den Betrieb per Ende September einzustellen und auf Ende Jahr gänzlich aufzulösen. Mit dieser Massnahme soll ein grösserer finanzieller Verlust vermieden werden.

Der Vorstand des Trägervereins und die Geschäftsleitung der Wohngemeinschaft Chly Linde bedauern die Schliessung des Angebotes trotz entsprechender Nachfrage und erfreulichem Erfolg ausserordentlich.

Für das langjährige Vertrauen in unsere Institution, die ausserordentlich gute Zusammenarbeit mit allen Beteiligten und für die guten Momente mit und zu Gunsten der jungen Frauen bedanken wir uns ganz herzlich.

Ihre Kommentare und Gedanken interessieren uns, senden Sie diese bitte an wg(at)chly-linde.ch

Gerne nehmen wir mit Ihnen Rücksprache ob wir diese auf der Homepage aufschalten können.